EN 345 Sicherheitsschuh für den gewerblichen Gebrauch

Spezifikation für Sicherheitsschuhe; wie EN 347, jedoch mit Zehenschutzkappen, welche einer Prüfenergie von mindestens 200 Joule standhalten müssen.

 

S1p : EN 345, zusätzlich

  • Voll- oder Spaltleder (oder anderes Material)
  • Geschlossener Fersenbereich
  • Antistatisch
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • Kein Nässeschutz
  • Zehenschutzkappe bestehend aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff
  • Stahlsohle

 

S3: EN 345, zusätzlich

  • Voll- oder Spaltleder (oder anderes Material)
  • Geschlossener Fersenbereich
  • Antistatisch
  • Energieaufnahme im Fersenbereich
  • Gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme
  • Nässeeinsatz
  • Zehenschutzkappe bestehend aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff
    Stahlsohle

zurück